Project Description

B Medical Systems S.à r.l

Medical Refrigeration – Bedienkonzept für eine Geräteserie zur Lagerung von Blutkonserven

B Medical Systems bietet geeignete Lösungen, wenn es um Lagerung und Transport temperaturempfindlicher Produkte und Präparate geht. Das Unternehmen kann auf über 35 Jahre Erfahrung in der Kühltechnologie zurückblicken.

Einmaleins erarbeitete die Bedienlogik für drei Geräteserien zur Lagerung von Blutkonserven:

– Labor-Gefrierschränke zur Niedrigtemperatur-Lagerung

– Kontaktplatten-Schockeinfriergeräte zum schnelle Einfrieren von Blutplasma

– Rüttler zum homogenen Vermischen von Plasma und Serum innerhalb der Blutkonserven

Weitere produktübergreifende Intelligenz der Software:

Über RFID-Codes werden die Konserven verwaltet und es kann z.B. eine lückenlose Kühlkette dokumentiert werden.

EIN KONZEPT FÜR EINE GANZE PRODUKTFAMILIE

Alle drei Geräte basieren auf einem einheitlichen Bedienkonzept mit identischen Menüstrukturen, wenngleich sie sich im Funktionsumfang unterscheiden.

Innerhalb einer Produktfamilie wurde die Bedienlogik von der High-End Version mit 7 Zoll Touchscreen auf eine Basic-Version mit 4,3 Zoll Display und Folientastatur übertragen.

Ergebnis ist eine geräteübergreifende Patternlibrary, auf Basis eines einheitlichen Look & Feel, mit Option auf Erweiterung.

Durchgängigkeit in Symbolik und Bedienkonzept ermöglichen dem Nutzer ein schnelles Einfinden in die Bedienung von weiteren Produkten der Serie.

KONZEPTREALISIERUNG